wasihrwollt Wir spielen was ihr wollt! einefarbe ein Wort, einen Namen, einen Ort...
Wir erzählen Deine Geschichte!
Sag mir eine Farbe
vorhohengaesten Vor hohen Gästen auf Schloss Bellevue Wir spielen nicht nur auf Theaterbühnen, sondern auch auf großen & kleinen Festen. zettel Zettelwirtschaft Sie schreiben auf - wir lassen die Worte tanzen. mitvollemeinsatz Mit vollem Einsatz auf der Bühne! Es wird fabuliert, inszeniert, komponiert, gesungen, getanzt… horrorodersauna Horror oder Sauna? Was fällt Ihnen denn ein? Egal, was es ist – wir bringen es auf die Bühne! mord_oder Mord oder Leidenschaft Von Drama bis Schnulze, bei uns ist alles möglich.
Liebe hidden shakespeare-Gemeinde,
Infos zu den Vorstellungen in Zeiten der Corona-Pandemie findet ihr HIER  
Liebe hidden shakespeare-Gemeinde,
Infos zu den Vorstellungen in Zeiten der Corona-Pandemie findet ihr HIER  
Newsletter

hidden shakespeare live auf der Leinwand

hidden shakespeare live auf der Leinwand: Impro per Zoom!

ACHTUNG! DIESE VORSTELLUNG WIRD LEIDER VERSCHOBEN.
NEUER TERMIN DEMNĂ„CHST HIER đź™‚

Sonntag, 16.08.2020, 11.00 Uhr, im Zeisekino.

hidden shakespeare steht fĂĽr Improvisation in jeglicher Form, Theater, Kino, Hörspiel. Jetzt wird erstmals alles verbunden –  in einem weltweit einzigartigem Experiment!

Während das Publikum in den Kinosesseln sitzt und die Schauspieler mit Vorschlägen füttert, sitzen diese zu Hause und improvisieren was das Zeug hält, mit den Zuschauern per Stream über die große Leinwand verbunden.
Improvisation mit Bild und Musik. Welche Wendung die Geschichte nimmt entscheidet das Kinopublikum. Es erfindet Charaktere, Orte, Genres und, und und….

Bereits Anfang Juli gab es einen Testlauf der vom anwesenden Publikum gefeiert wurde. 

Während die Theatergruppe nach „Heiligabend mit Hase“ und „Endspiel“ gerade den dritten Kinofilm fertigstellt, bietet sich dem Zuschauer hier die Möglichkeit seinen eigenen Film zu entwickeln. Die  Idee dazu entstand in der coronabedingten Pause von nunmehr 4 Monaten, in denen die KĂĽnstler nicht öffentlich auftreten konnten.

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Hilfsfond „Kunst kennt keinen Shutdown!“ der Hamburgischen Kulturstiftung. Vielen Dank dafür! Und hidden shakespeare dankt dem Zeisekino sehr für die spontane und unkomplizierte Kooperation.

„Die Mutter aller Hamburger Improtheater-Gruppen, seit 27 Jahren auf den BĂĽhnen der Hansestadt und andernorts, wie schon beim Alt-Bundespräsidenten Horst Köhler auf Schloss Bellevue zu erleben, tritt im Saal 1 des Zeise Kinos vor Publikum auf – ohne dass die Ensemblemitglieder persönlich anwesend sind. (…) Sie lechzen förmlich danach, dass ihnen die Gäste im Saal Ideen liefern.“ 
Stefan Reckziegel – Hamburger Abendblatt

Spontan. Schlagfertig. Schonungslos.
FĂĽnf Schauspieler*innen – drei Musiker*innen – ein Hocker. 

Seit fast 30 Jahren am Start, wir können es selber kaum fassen!
Was ist unser Geheimnis? Ganz einfach: Es macht uns immer noch SpaĂź. Tatsächlich immer mehr SpaĂź. Nach all den Jahren ĂĽberraschen wir uns immer noch gegenseitig, aber vor allem natĂĽrlich auch Euch, unser geschätztes Publikum! Die ihr uns seit ĂĽber einem Vierteljahrhundert die Treue haltet und uns mit Euren kreativen Vorschlägen fĂĽttert. 

Ohne Euch gäbe es ihn nicht, diesen magischen Moment, wenn eine Szene Fahrt aufnimmt und schlieĂźlich abhebt und fliegt. Wenn sich Eure Ideen zu einem abendfĂĽllenden Drama, einer romantischen Komödie oder einem Krimi verweben. Das ist die Magie des Improvisationstheaters, immer wieder neu – immer wieder anders. 

Das hält uns nach all den Jahren immer noch jung und wir spielen weiter so lange wir noch aufrecht stehen können. Wo immer man uns braucht, sei es im Schmidt Theater, Alma Hoppes Lustspielhaus, im PolittbĂĽro, auf internationalen Festivals, beim Bundespräsidenten und und und…
Gemeinsam mit euch.

PS: Irgendwann vielleicht mit kleinen Veränderungen. Dann wird eben aus dem Hocker der Rollator! Wen kĂĽmmert’s?

Wenn Ihr neugierig geworden seid und uns kennenlernen möchtet, freuen wir uns darauf, Euch bei einem unserer Auftritte oder Workshops begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen.